Haushalts- und Schuldnerberatung

für Bad Vilbel und Karben

Die ehrenamtliche Schuldnerberatung der AWO besteht bereits seit 2004 und bekam im Jahr 2017 vom Regierungspräsidenten in Darmstadt die Anerkennung als anerkannte Schuldnerberatung. Vom Wetteraukreis sind wir für die Bereiche Bad Vilbel und Karben eingesetzt. In den Sprechstunden sind jeweils immer zwei Berater anwesend. Die Anliegen der Ratsuchenden werden hier analysiert und bei Bedarf zur Bearbeitung übernommen. Für juristische Fragen steht ein Rechtsanwalt zur Verfügung.

Probleme? Notlage? Schulden?
Kommen Sie zu uns, bevor die Schuldenfalle zuschnappt!

Wir sind für Sie da!

Kostenlose Beratung

  • in hauswirtschaftlichen Fragen
  •  
  • Erstellen von Haushaltsplänen
  • bei Zahlungsschwierigkeiten
  • bei speziellen Themen
  • in besonderen Lebenslagen

Ihr Anliegen wird absolut vertraulich behandelt.

Sie erreichen uns unter:
Mobil 0176-51007904   (Bitte auf Mailbox sprechen.)
Email info@schuldnerberatung-badvilbel.de

Postadresse: Friedberger Str. 84  61118 Bad Vilbel

Und so finden Sie uns:
Offene Sprechstunde in Bad Vilbel:
Haus der Begegnung, Marktplatz 2, 61118 Bad Vilbel

Jeden Mittwoch von 14:00 bis 15:00 Uhr.

Das Büro befindet sich im Marktplatzzentrum im 1. Stock, Aufzug vorhanden

 
Offene Sprechstunde in Karben:
Beratungscenter der Stadt Karben, Ramonville Str. 1, 61184 Karben

Jeden ersten und dritten Montag im Monat, 
von 14:00 bis 15:00 Uhr.

Aktuelles

Rat und Tat zum Jahreswechsel
05.12.2023 | wellcome

Arbeiterwohlfahrt Bad Vilbel: Rat und Tat zum Jahreswechsel wellcome, Haushalts- und Schuldnerberatung für Bad Vilbel und Karben, Reparaturcafé, Termine bis Mitte Januar 24
Die Zeit um den Jahreswechsel ist für viele eine Gelegenheit der Hektik des Alltags zu entfliehen, zur Ruhe zu kommen, persönlich Bilanz zu ziehen und neue Pläne zu schmieden. Das habe sich auch viele AWO Aktive vorgenommen. Daher wird es bei den Beratungsangeboten durch Feiertage und Urlaub zu Änderungen kommen. „Wenn es dringend wird, stehen wir aber mit Rat und Tat zur Seite“ so der AWO Vorsitzende Rainer Fich.

(mehr …)

Beratungstermine bei der AWO im Oktober
02.10.2023 | wellcome

Reparaturcafé am 12. Oktober, 16:00 – 18:00, John-F.-Kennedy-Schule – Werkraum – Saalburgstraße 10 – 61118 Bad Vilbel
Von der Saalburgstraße aus liegt der Werkraum im hinteren linken Bereich des Schulhofs.
Tragbare Computer, Elektro- und Haushaltsgeräte können gebracht und gemeinsam mit dem Reparaturcafé-Team begutachtet werden.
Begutachtung und Reparatur sind kostenlos, Spenden werden aber gerne entgegengenommen. Die Beschaffung erforderlicher Ersatzteile bleibt allerdings Aufgabe der Besitzerinnen und Besitzer.
Kontakt per E-Mail hallo@awo-badvilbel.de  oder Telefon 0152 54242386

(mehr …)

Informationsabend: „Wie viel Versicherung braucht der Mensch?“
11.04.2023 | Veranstaltungen

Laut „Statistischem Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2022“  gaben die deutschen Bürgerinnen und Bürger im Jahr 2021 für Versicherungen als Allzeit-Rekord 2.714 Euro jährlich je Einwohner aus. Doch welche Versicherungen braucht man angesichts der jeweiligen persönlichen Lebensverhältnisse tatsächlich, welche sind unbedingt erforderlich und über die Notwendigkeit welcher Versicherungsverträge könnte man auch angesichts steigender Lebenshaltungskosten vielleicht einmal nachdenken?

(mehr …)

Hilfe bei Schulden
18.06.2022

Die AWO-Schuldnerberatung hilft und sucht dafür Mitstreiter.

Durch Krankheit, Trennung oder Arbeitslosigkeit können auch Menschen, die es vorher nicht für möglich gehalten haben, aus dem finanziellen Gleichgewicht geraten. Die Corona-Pandemie und die derzeitigen Preissteigerungen sind weitere Faktoren, warum Menschen ihre Schulden nicht mehr begleichen können.
Wer sich schnell Hilfe holt, hat bessere Chancen seine Schulden in den Griff zu bekommen. Leider kommen die betroffenen Menschen fast immer erst, wenn sprichwörtlich „das Kind schon in den Brunnen gefallen ist“. Dabei kann man für den Schuldner im Vorfeld noch viel erreichen und spart unnötige Kosten wie Zinsen, Nebenkosten, Gerichtskosten usw.

Deshalb kann Jacques Indemans, der die Leitung der Schuldnerberatung bereits im 14.Jahr ausübt, mit Unterstützung von Evelyne Führer als Vertretung und dem Team der AWO-Schuldenberatung, nur ermutigen, diese falsche Scheu und Scham abzulegen und die Schuldnerberatung in den offenen Sprechstunden aufzusuchen.
Diese sind in Bad Vilbel jeden 2. und 4. Mittwoch von 14.00 bis 15.00 Uhr im Haus der Begegnung, Marktplatz 2  sowie jeden 1. und 3. Montag im Monat von 14.00 bis 15.00 Uhr in Karben im Rathaus, Ramonvillestr. 1.
Unter der Nummer 0176-51007904 ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Außerdem sind wir unter info@schuldnerberatung-badvilbel.de auch über E-Mail zu erreichen.

Die AWO-Schuldenerbartung ist seit dem 1.Januar 2017 eine vom Regierungspräsidenten in Darmstadt „anerkannte Schuldnerberatung“. Mit Rechtsanwalt Stefan Fink wird das Team der AWO-Schuldnerberatung juristisch professionell verstärkt. Es besteht zurzeit aus fünf Beraterinnen und Beratern, vorwiegend Rentner, die ihr berufliches Wissen sowie ihre Lebenserfahrung ehrenamtlich einbringen.

Aktuell ist der Andrang in den Schuldnerberatungsstellen groß, bei vielen Beratungsstellen gibt es lange Wartezeiten bis zum ersten Termin. Damit für die SchuldnerInnen im Bedarfsfall lange Wartezeiten vermieden werden können, suchen wir dringend Unterstützung.
Für diese wichtige, abwechslungsreiche Arbeit suchen wir neue MitstreiterInnen, die sich auch ggf. nach dem Berufsleben noch sozial und ehrenamtlich engagieren wollen. Ein kaufmännischer Hintergrund ist nützlich, aber keine Voraussetzung. Das nötige Fachwissen wird während der Beratungsstunden praxisnah vermittelt, außerdem wird immer in Teams gearbeitet. Die Arbeitszeiten sind flexible festlegbar, lediglich durch unsere festen Sprechzeiten ist ein gewisser Zeitrahmen vorgegeben. Für eine Kontaktaufnahme unter der o.a. Telefonnummer oder per E-Mail würden wir uns sehr freuen.

Raus aus den Schulden – AWO-Beratung bietet wieder Sprechstunden an
31.03.2022 | Meldung

Die Schuldner-Beratung der AWO bietet im kommenden Monat wieder offene Sprechstunden an. In Bad Vilbel gibt es zwei Termine: am Mittwoch, 13. April, und am Mittwoch, 27. April, im Haus der Begegnung, Marktplatz 2, jeweils von 14 bis 15 Uhr. In Karben ist das AWO-Team am Montag, 4. April, von 14 bis 15 Uhr im Beratungscenter, Ramonvillestraße 1 anzutreffen. Die Beratungen sind kostenfrei und absolut vertraulich, wird in der Ankündigung versichert.
Eine Kontaktaufnahme außerhalb der Sprechstunden kann per E-Mail an info@ schuldnerberatung-badvilbel.de erfolgen oder telefonisch unter (0176) 51007904. (zlp)