AWO Bad Vilbel

AWO: Helfen ist einfach. Machen Sie mit.

Die AWO bringt Farbe ins Leben und hilft in vielen sozialen Bereichen. In unseren Einrichtungen engagieren wir uns für alle, die auf Unterstützung angewiesen sind. Hauptamtliche, ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind da, wenn Hilfe gebraucht wird.

Auch Sie können die AWO unterstützen oder bei der Arbeiterwohlfahrt aktiv anderen helfen.

Die AWO ist ein professionelles Sozialunternehmen und starker Mitgliederverband zugleich. Rund 145.000 Mitarbeitende sind bundesweit in etwa 12.500 sozialen Einrichtungen beschäftigt. Mehr als 450.000 Mitglieder stehen hinter dem Verband. In sozialpolitischen Fragen engagiert sich die Arbeiterwohlfahrt als Lobby für eine gerechte Gesellschaft.

Ob Beratung oder Unterstützung, ob Weiterbildung oder Pflege – ohne großes Tamtam hilft die AWO überall dort, wo sie gebraucht wird. Als professioneller Dienstleister auf allen Ebenen der Sozialarbeit ist sie in Städten und Gemeinden aktiv und hilft bei vielen Fragen mit kompetenter Antwort.

Das soziale Engagement unserer Mitglieder, Ehrenamtlichen und Freiwilligen zeichnet die Vielfalt unseres Verbandes aus. Zusammen mit den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern organisieren wir Hilfen und Unterstützung für Kinder und Jugendliche, Familien und Senioren, für Menschen mit und ohne deutschen Pass, für Männer und Frauen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden und auf der Schattenseite des Lebens stehen.

Jeder kann diese Arbeit unterstützen, denn:
Helfen ist wirklich einfach. Machen Sie mit.

Bankverbindung

Frankf. Volksbank
IBAN DE76 5019 0000 0001 0005 78
BIC FFVBDEFFXXX

Der Vorstand der AWO Bad Vilbel e.V.

Rainer Fich, Vorsitzender
Hans-Joachim Hisgen, Zweiter Vorsitzender
Evelyne Führer, Kassiererin
Klaus Arabin, Schriftführer

Aktuelles

Führung im Caricatura Museum "ERNST KAHL: VERGESSENE KATASTROPHEN"
01.04.2019 | Pressemeldungen

Die Kulturinitiative von AWO Bad Vilbel und NaturFreunden Bad Vilbel lädt für Mittwoch, den 10. April 2019, 19:30 Uhr zu einer Führung durch die Ausstellung „ERNST KAHL: VERGESSENE KATASTROPHEN“ in das Caricatura-Museum ein.

(mehr …)

Reparatur Café bei der AWO Bad Vilbel
25.03.2019 | Reparaturcafé

Am Montag dem 4. März von 16 bis 18 Uhr  findet bei der Arbeiterwohlfahrt in ihrem Treff in der Wiesengasse 2 in Bad Vilbel das nächste Reparaturcafé statt.

(mehr …)

Vilbeler Geschichten im AWO-Treff
20.03.2019 | Pressemeldungen


Am Freitag, 22. März 2019, ab 15.00 Uhr findet im AWO-Treff Bad Vilbel in der Wiesengasse 2 wieder einmal eine Lesung der „Vilbeler Geschichten“ statt. Bei Kaffee und Kuchen und freiem Eintritt lesen Ingemarie Hennig und Ben Klöß Geschichten aus Bad Vilbel. Ben Klöß wird zudem einige bekannte Lieder mit Gitarrenbegleitung vortragen, die zum Mitsingen einladen. Auch eigene Geschichten und Erinnerungen aus dem früheren Vilbel dürfen von den Gästen vorgetragen und erzählt werden, teilt der AWO-Vorsitzende Rainer Fich mit. „Vieles komme dann in Erinnerung, was schon vergessen war“, ergänzt der Herausgeber der „Vilbeler Geschichten“, Peter Gschwilm.

Die AWO Schülerbetreuung in Bad Vilbel
05.03.2019 | partner

Die AWO Schülerbetreuung in Bad Vilbel gibt es an folgenden Grundschulen

(mehr …)

Tag der offenen Tür beim Blinden- und Sehbehindertenbund
03.03.2019 | partner

–             Wie bedient man blind ein Smartphone?
–             Welche großen und kleinen Hilfsmittel können Menschen mit Sehbehinderung die Bewältigung des Alltags erleichtern?
–             Erfahren Sie bei einer Simulation von Sehbehinderungen mittels einer Smartphone-App, wie sich die unterschiedlichen Augenerkrankungen auf den Alltag auswirken.
Sie können die eigene Umgebung mit der Sehweise der verschiedenen Augenkrankheiten betrachten und vergleichen

(mehr …)