Aktuelles

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Für unsere Projekte suchen wir noch ehrenamtliche Helfer!

Haben Sie Interesse an einer Tätigkeit in den Projekten der AWO? Dann melden Sie sich per Mail an awo-badvilbel@gmx.de

 

 
Café Kleeblatt


Café Kleeblatt – Zeit mit Menschen, das ist der Name der Betreuungsgruppe für Demenzkranke in Bad Vilbel, die jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag im AWO-Treff in der Wiesengasse 2 zusammenkommt.

Viele Menschen in Deutschland leiden an altersbedingten Demenzerkrankungen. Demenz ist eine Hirnschädigung, die mit Gedächtnis- und Denkstörungen sowie Desorientierung und Veränderung der Persönlichkeit einhergeht. Viele Demenzkranke werden von ihren Angehörigen zu Hause versorgt, die häufig an die Grenze ihrer Belastbarkeit stoßen. Um hier eine Hilfe anzubieten, wurde im Jahre 2004 von Pfarrer Konrad Schulz ein „Runder Tisch“ zur Vorbereitung eines Projektes zur Betreuung von Demenzkranken initiiert. Im Januar 2005 konnte das neue Projekt starten. Die AWO, Caritas und die Diakoniestation mit ihren Fördervereinen, Nachbarschaftshilfe und das Seniorenbüro der Stadt Bad Vilbel hatten sich als gleichberechtigte Partner zur Realisierung dieses Betreuungsangebots für Demenzkranke zusammengeschlossen. Die Partner leisten finanzielle, personelle und logistische Unterstützungen.

Formeller Träger mit Geschäftsstelle ist die Diakoniestation. Vorsitzender der Trägerversammlung ist Herr Dr. Hans-Ulrich Callies, Stellvertretender Vorsitzender ist Herr Manfred Peilstöcker.

Kontakt:
Alle Interessierten, die mit dem „Café Kleeblatt“ Kontakt aufnehmen möchten, können sich melden bei der

- Caritas Sozialstation, Telefon 06101-64967
- Diakoniestation, Telefon 06101-85053
- Nachbarschaftshilfe, Telefon 06101-604890