AWO Bad Vilbel

AWO: Helfen ist einfach. Machen Sie mit.

Die AWO bringt Farbe ins Leben und hilft in vielen sozialen Bereichen. In unseren Einrichtungen engagieren wir uns für alle, die auf Unterstützung angewiesen sind. Hauptamtliche, ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind da, wenn Hilfe gebraucht wird.

Auch Sie können die AWO unterstützen oder bei der Arbeiterwohlfahrt aktiv anderen helfen.

Die AWO ist ein professionelles Sozialunternehmen und starker Mitgliederverband zugleich. Rund 145.000 Mitarbeitende sind bundesweit in etwa 12.500 sozialen Einrichtungen beschäftigt. Mehr als 450.000 Mitglieder stehen hinter dem Verband. In sozialpolitischen Fragen engagiert sich die Arbeiterwohlfahrt als Lobby für eine gerechte Gesellschaft.

Ob Beratung oder Unterstützung, ob Weiterbildung oder Pflege – ohne großes Tamtam hilft die AWO überall dort, wo sie gebraucht wird. Als professioneller Dienstleister auf allen Ebenen der Sozialarbeit ist sie in Städten und Gemeinden aktiv und hilft bei vielen Fragen mit kompetenter Antwort.

Das soziale Engagement unserer Mitglieder, Ehrenamtlichen und Freiwilligen zeichnet die Vielfalt unseres Verbandes aus. Zusammen mit den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern organisieren wir Hilfen und Unterstützung für Kinder und Jugendliche, Familien und Senioren, für Menschen mit und ohne deutschen Pass, für Männer und Frauen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden und auf der Schattenseite des Lebens stehen.

Jeder kann diese Arbeit unterstützen, denn:
Helfen ist wirklich einfach. Machen Sie mit.

Bankverbindung

Frankf. Volksbank
IBAN DE76 5019 0000 0001 0005 78
BIC FFVBDEFFXXX

Der Vorstand der AWO Bad Vilbel e.V.

Rainer Fich, Vorsitzender
Hans-Joachim Hisgen, Zweiter Vorsitzender
Klaus Arabin, Kassierer
Michael Ehmann, Schriftführer

Aktuelles

ESTHER BEJARANO und die MICROPHONE MAFIA "Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts"
14.01.2019

Eine Kulturkooperation der Arbeiterwohlfahrt Bad Vilbel , den Naturfreunden Bad Vilbel , dem AWO Bezirksverband Hessen Süd, dem Landesverband der Naturfreunde Hessen, der Lagergemeinschaft Ausschwitz und der Stadt Bad Vilbel.

(mehr …)

Ein Hospiz für die Wetterau
02.01.2019

Die Arbeiterwohlfahrt Bad Vilbel begrüßt die Initiative für ein stationäres Hospiz in der Wetterau und wird den zu gründenden Förderverein nach Kräften unterstützen.

(mehr …)

Rat und Hilfe bei Sehverlust
01.01.2019

Im Rahmen von „Blickpunkt Auge – Rat und Hilfe bei Sehverlust“ beraten wir jeden zweiten Donnerstag im Monat von 14 – 16 Uhr im AWO-Treff, Wiesengasse 2, Bad Vilbel.

(mehr …)

100 Jahre Menschlichkeit – 100 Jahre AWO in Deutschland
24.12.2018 | Pressemeldungen

Einladung zum Neujahrsempfang

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) wurde am 13. Dezember 1919 auf Initiative von Marie Juchacz gegründet. Mit ihrer annähernd 100-jährigen Geschichte zählt die AWO zu den ältesten Wohlfahrtsverbänden in Deutschland. Neben dem großen Jubiläum des Verbandes feiern wir 2019 auch das Jubiläum eines unserer bedeutendsten Projekte für Bad Vilbel und Karben: 15 Jahre ehrenamtliche AWO-Schuldnerberatung.

(mehr …)

Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht
22.12.2018 | Meldung

Im Historischen Museum Frankfurt läuft noch bis zum 20. Januar 2019 die Ausstellung „Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht“ – mehr darüber auf den Internetseiten des Museums.

(mehr …)